Historisches

1. Ladengeschäft in der Kreuzstr.1983 beginnt die Geschichte von SFU – Sachen Für Unterwegs in einem 46m² (!) kleinen Ladengeschäft in Braunschweigs Kreuzstraße.

An diese ersten schnuckeligen Räumlichkeiten (es war eigentlich nur ein einziger Raum) werden sicher nur noch ganz wenige “Uralt”-Kunden erinnern können.

Infolge eines sehr schnell wachsenden Warenangebotes erfolgte bereits im Frühjahr 1984 der erste Umzug in die neuen Geschäftsräume am Hagenring (Ecke Heinrichstraße).

Das ursprünglich 3 Personen umfassende “Ur-Team” ließ sich um einige sehr engagierte Mitarbeiter erweitern.

2. Ladengeschäft am Hagenring 19861986 war der Laden abermals zu klein geworden, so dass kurzerhand die Nachbarwohnung vereinnahmt und in die Geschäftsräumlichkeiten einbezogen werden musste. Mittlerweile verfügte SFU über ein deutlich erweitertes Warenangebot, welches durch erste Direktimporte aus dem europäischen Ausland ergänzt wurde. Insbesondere Bekleidungs- und Schuhsektor wuchsen sehr rasch.

his03his04Kletterecke 1986

1989 war das Geschäft am Hagenring endgültig zu klein geworden. Durch den Umzug in die Friedrich-Wilhelm-Straße im September 89′ bekam SFU nun nicht nur eine stadtzentrale Lage, sondern vergrößerte seine Verkaufsfläche auf über 400m².

Friedrich-Wilhelm Str. Anfang der 90er JahreSeit 1990 wuchs die Anzahl der Mitarbeiter stetig. Das Angebot wurde kontinuierlich ausgebaut. Hierbei spielten auch Eigenimporte eine wesentliche Rolle [Gramicci (Bekleidung), Dana-Design (Rucksäcke), Osprey (Rucksäcke), Western Mountaineering (Schlafsäcke), Madden (Fahrradtaschen), u.a.] In diese Zeitspanne fällt auch die Entwicklung der Hausmarke “Local Hero”.

Gelbe SFU OrtliebsIm Frühjahr 1993 feierte SFU 10-jährigen Geburtstag. Hierzu gab es als spezielles Geburtstagsangebot unter anderem die ersten gelben Ortliebfahrradtaschen überhaupt, die übrigens bis in die späten 90er Jahre bundesweit exklusiv bei SFU in Braunschweig zu bekommen waren.

Im Spätsommer 1997 erfolgte eine vollständige Neugestaltung der Räumlichkeiten in der Friedrich-Wilhelm-Straße. Mit Hilfe eines schwedischen Ladenbauunternehmens erhielt das Geschäft ein neues Gesicht. Natürliche Materialien, insbesondere nordische Hölzer, bestimmten die Atmosphäre.

SFU Erdgeschoss Friedrich-Wilhelm-StrSFU Schuhwand Friedrich-Wilhelm-Str. (1.OG)

1998 konnte man auf 15 Jahre SFU zurückblicken. Gefeiert wurde Anfang Juni mit diversen Aktionen, Angeboten und einem Rahmenprogramm moderiert vom intimen Branchenkenner Till Gottbrath.

schnitt

Like a Rolling Stone – Beitrag innerhalb der “OPN – Outdoor Professional News” (Fachzeitschrift für den Outdoorhandel) zum 15.Geburtstag von SFU

his06Im gleichen Jahr gaben wir erstmals einen ladeneigenen Katalog heraus. Die beiden Handbücher dienten in Anbetracht der schwer zu überschauenden Vielfalt von Materialien, Konstruktionen und Produkten als Leitfaden durch das von uns zusammengestellte Warenangebot.

Es folgte von 1999 bis 2001 das jeweils im Frühjahr erscheinende “SFU Workbook”.

workbook1999workbook2000workbook2001

Im Sommer 2001 tritt SFU der Finnmark-Gruppe bei, einem Zusammenschluss von 17 alteingesessenen Trekking- und Bergsportfachgeschäften aus ganz Deutschland.

Nachfolger des Workbooks wird ein knapp 200 Seiten starker gemeinsamer Katalog.

kataloge2002-2006

Im Frühjahr 2006 eröffnet SFU eine Filiale im Zentrum Hannovers: Auf zwei Etagen und mehr als 700m² Verkaufsfläche einer der größten Outdoorläden Norddeutschlands.

2008 2007
Im Herbst 2008 steht auch in Braunschweig eine Veränderung an: SFU zieht von der Friedrich-Wilhelm-Straße in die zentral gelegene Neue Straße. Der Umzug ist verbunden mit einer Erweiterung auf 2 große Ladengeschäfte, die sich innerhalb des gleichen Gebäudes befinden. Die Gesamtfläche wurde auf über 700qm aufgestockt.

Die SFU Kundenkarte

Sichern Sie sich die Vorteile der kostenlosen SFU-Kundenkarte!

Informationen

Newsletter abonnieren:
Stets als Erste informiert und immer auf dem Laufenden.

SFU bei Facebook SFU bei Facebook

SFU Katalog 2014

SFU Katalog 2014

GPS Seminare 2014

GPS Workshops

Klettern in Braunschweig

Bei uns erhältlich:
Nutzerkarten für die DAV-Kletterwand

Wir unterstützen

lischa-himalaya.org
adfc.de
ig-klettern-niedersachsen.de
firnenburgbrothers.com
icekayaking.com